--- Das Projekt


    Die Xmas-fete war der jährliche Abschluss der Aktionsreihe des gesamten Projektes von "Deejays for
    Children". Seit 2010 ist die "X-Mas Fete" allerdings ein eigenständiges Projekt.
    

Wer oder was steckte hinter "Deejays for Children" und "Die 26"?

    „Deejays for Children“ ist ein ehrenamtliches Projekt, welches von Heiko Girschek (MHDHG,
    Eichenbühl) und Mario Fäth (Voyager 2000, Collenberg) am 25.12.2003 ins Leben gerufen wur-
    de. Mit Unterstützung der Fechenbacher Kerb (Collenberg).
    

"Die 26"

    2010 trennten sich die Organisatoren und die "X-Mas Fete" wurde zur eigenständigen Veranstaltung.
    Das ehrenamtliche Projekt wird im gewohnten Stil weitergeführt, nur unter dem Namen "Die 26".
    Zu den neuen Organisatoren zählen jetzt Mario Fäth, Sven Siebenlist, Sebastian Motzel & Stefan Dietrich.
    

Xcause e.V.

    Im Jahre 2013, genau zum 10 Jährigen Jubiläum, entschlossen wir uns einen eigenen Verein zu gründen.
    Bis zu diesem Zeitpunkt war der Kreis-Jugend-Ring Miltenberg unser Initiator.
    

Unser Ziel

    Das Ziel von „Xcause e.V.“ ist es, gemeinnützige, soziale bzw. ehrenamtliche Einrichtungen für
    Kinder und Jugendliche hier im Landkreis Miltenberg, die keine oder nur geringe öffentliche Mittel
    erhalten, durch den Erlös dieser Veranstaltungen, sowie der Spenden zu unterstützen bzw. zu
    fördern. Hierbei ist es für die Hauptorganisatoren sehr wichtig der Öffentlichkeit zu zeigen, dass
    die Spendengelder auch im Landkreis Miltenberg bleiben. Diese Transparenz wird durch die Zusammenarbeit
    mit der örtlichen Presse und seit 2008 durch die Kooperation mit dem KJR Miltenberg gewährleistet!
    

--- Einige Pressemitteilungen der vergangenen Jahre

    

Spendenerlös aus 2016

    Die Spendenerlöse der X-Mas Fete 2016 von rund 5000,- € gingen an die folgenden Einrichtungen.
    - Kindergarten Regenbogen (Faulbach)
    - Kinder-und Jugendzirkus Blamage (Erlenbach)

    

Spendenerlös aus 2015

    Die Spendenerlöse der X-Mas Fete 2015 von rund 5200,- € gingen an die folgenden Einrichtungen.
    - Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Miltenberg (Kleinheubach)
    - Krabbelgruppe des Johannis Zweigvereins (Collenberg)
    - Klettergerüst für die Grundschule Collenberg (Collenberg)

    

Spendenerlös aus 2014

    Die rund 3000,- € Spendenerlöse aus der X-Mas Fete von 2014 gehen an die folgenden Einrichtungen.
    - Kindergarten St. Peter (Großheubach)
    - Kindergruppe Naturforscher (Miltenberg)
    - Evgl. öff. Bücherei (Kleinheubach)
    
    

Spendenerlös aus 2012

    Collenberg Eine riesige Überraschung für die Kinder des Kindergartens St. Martin Collenberg waren die
    fünf neuen roten Kinderrädchen im Gesamtwert von 1000 Euro, die sie vom »Die 26«-Organisationsteam
    geschenkt bekommen haben. »Die 26« ist ein ehrenamtliches Projekt unter der Leitung von Mario Fäth und
    Stefan Dietrich (Voyager 2000), Sven Siebenlist und Sebastian Motzel.
    Bereits zum achten Mal wurde mit Unterstützung von über 60 freiwillige Helfern jedes Jahr am 26. Dezember
    einer der größten Weihnachtspartys vom Untermain veranstaltet. Der Erlös kommt sozialen oder ehrenamtlichen
    Einrichtungen für Kinder und Jugendliche im Landkreis Miltenberg zugute.
    
    

Spendenerlös aus 2009

    Großheubach Veranstaltungserlöse an soziale Einrichtungen im Kreis Miltenberg gespendet. Bei der Übergabe
    am Freitag in Großheubach erhielten drei Institutionen aus Miltenberg, Sulzbach und Großheubach zusammen 1600 Euro.
    Freuen sich über die Spenden (von links): Ursula Straub (Kinderkrippe Großheubach), Hans Remsberger (Café für Arbeit
    Miltenberg), Birgit Harres-Nowag (Kreisjugendring), Lisa Klein (Jugendtreff Sulzbach) und Mario Fäth (Deejays for Children).
    Großheubachs Bürgermeister Günther Oettinger begrüßte als Gastgeber der Übergabe die Spendenaktion. Nicht immer
    müsse man auswärts suchen, um die Notwendigkeit einer Geldzuwendung zu finden, sagte er.
    In Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring, vertreten durch Birgit Harres-Nowag wurden folgende Beträge übergeben:
    Für das Café für Arbeit Miltenberg nahm Hans Remsberger einen Scheck von 400 Euro entgegen. Der Betrag soll für
    Kreativkurse im Café verwendet werden.
    Der Sulzbacher Jugendtreff erhielt ebenfalls 400 Euro. Lisa Klein, die den Betrag entgegennahm, kündigte an, die
    Spende solle im Rahmen des Ausflugprogramms benachteiligten Kindern zugute kommen.
    Für die Kinderkrippe »Kleine Strolche« Großheubach nahm Ursula Straub einen Scheck von 800 Euro mit. Mit dem Betrag
    sollen Materialien angeschafft werden, die die Sinne der Kinder anregen.